Fata Morgana, für Klavier solo (1997)

Dauer: 9'30”
Für die in Auftrag 1997 San Antonio International Piano Competition in Memory of Andrew Russell Gurwitz.
Weltpremiere von dem Pianisten Roger Wright an der Ruth Taylor Hall an der Trinity University, San Antonio, TX, im Oktober 1997.
New York-Premiere in der Merkin Recital Hall von San Antonio International Piano Competition Goldmedaillengewinner Mi-Jung Im März 1998.
Asien-Premiere in Kumamoto College of Music in Japan durch den Komponisten im April durchgeführt 1998.

“Virtuoses Werk, das gleich Anforderungen an ein Pianist Technik macht, Lyrik und Formgefühl.” San Antonio Express-News.

Hinweise zum Programm: Fata Morgana

Mirage-Motivanalyse aus der Dissertation

Veröffentlicht von Hidden Oaks Music Company.