Ode an die Standhaftigkeit (2024) supr., Hälfte, Frauenchor und Orchester

Ode an die Stärke (2024) (Ode an die Standhaftigkeit) ist eine symphonische Dichtung für Sopran, Hälfte, Frauenchor und Orchester nach eigenem Text. Diese Ode wurde von der in Auftrag gegeben Vallès-Sinfonieorchester und die Palau de la Música Catalana als Ouvertüre vor Beethovens Neunter Symphonie. Der Text der Ode ist auf Katalanisch und entspricht dem von Schiller, jedoch aus der Sicht einer Frau. Die wichtigsten Sätze des Textes – die mir bei der Strukturierung geholfen haben, Das erzählerische und dramatische und manchmal epische Gefühl des Werks sind folgende. Der erste Satz ist „Wir sind in erster Linie Menschen, Meine Damen später (Wir sind in erster Linie Menschen, Frauen Zweite), das zu Beginn des Werkes erscheint und uns verrät, worum es in der Musik geht; Die Solisten und der Chor wiederholen mit Nachdruck das Wort „SOM“ (Wir sind) akzentuiert durch Orchester-Iterationen in verschiedenen Registern. Der zweite wesentliche Satz, Vorwärts ohne Angst! (Vorwärts ohne Angst) ist ein Aufruf zum Handeln, der mehrmals im Werk vor allem aber am Ende vorkommt.

Die Premiere fand im April statt 6 und 7, 2024, im Palau de la Musica Catalana

TEXT auf Katalanisch, Englisch (Der Link enthält auch die Instrumentierung)